waun da schnee staubt...
Skifahren am Hochkar

Skifahren am Hochkar

Die Sonne strahlt, der Schnee staubt

Beste Bedingungen für genüssliche Stunden im Schnee. Ein unvergleichliches Bergsporterlebnis inmitten einzigartiger Natur und niederösterreichischer Gastfreundschaft. Perfekte Pisten, urige Hütten und feinste Tiefschneehänge. Langeweile ist das, was man am Hochkar vergeblich sucht. Durch die exzellente Nordlage existieren ideale Bedingungen von Dezember bis April. Jeder Schwung auf den insgesamt 19 Pistenkilometern zaubert euch ein Lächeln ins Gesicht. 

Das schätzen auch heimische Weltcup-Stars wie Katharina Gallhuber, Christoph Krenn und Kathrin Zettel. Nicht selten genießen auch sie die perfekt präparierten Pisten am Hochkar!

Das Beste: Ob mit der Familie, Freunden oder zu zweit - jeder Skifahrertyp findet die passenden Pisten. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, mit dem praktischen Skibus zwischen dem Hochkar und dem Nachbarskigebiet Ötscher zu pendeln!

Snowboarden am Hochkar

Alpinboarder, Freestyler und Freerider

Nicht nur Besucher mit zwei Brettern unter den Füßen sind am Hochkar willkommen. Auch für die Snowboarder unter den Gästen gibt's perfekte Pisten und traumhafte Tiefschneehänge. Extra viel Fun findet ihr beispielsweise in der Route99 mit Steilkurven und Wellenbahn. Zusätzlich finden Off-piste-Fahrer und Freeride-Spezialisten am Hochkar ein Powderparadies. In den Göstlinger Alpen versteckt sich eine wunderbare Freeride Arena und lässt jedes Abenteurer-Herz höherschlagen. 

Dann kann es ja losgehen mit dem Pistenspaß! Schlüpft rein in eure Boots, schnappt euch euer Board und ab geht's auf die Pisten des Hochkars.

Ein schöne Panoramaussicht vom Skigebiet Hochkar.  | © Ludwig Fahrnberger
Skivergnügen auf höchster Stufe erwartet euch am Hochkar.  | © Ludwig Fahrnberger
Ein wunderschöner Panoramablick in der Skiregion Hochkar.  | © Ludwig Fahrnberger
In der Skischule am Hochkar wird den kleinen Skigästen die Technik spielerisch beigebracht.
Dirndln am Sessellift | © Ludwig Fahrnberger

skischule am hochkar

Carven, Freeriden und die besten Tipps von den Profis

Skifahren wie die Profis? Den einen oder anderen Trick abschauen? Freeride Skills erlangen? Schaut mal bei den Skischulen am Hochkar vorbei! Die wintersportbegeisterten Skilehrer geben euch Tipps und zeigen euch, wie ihr sicher auf Ski und Snowboard den Berg bezwingt. Ein paar Mal im Kinderland geübt und schon geht’s ab auf die blauen und roten Pisten. Hier ein Schwung, dort ein Stockeinsatz und im Nu carvt ihr wie Thomas Sykora oder Kathrin Zettel die Pisten hinab. 

FREERIDE-ERLEBNISSE AM HOCHKAR

Powdervergnügen und Freeride-Erlebnisse 

Für alle abenteuerlustigen Wintersportler warten am Hochkar verschneite Tiefschneehänge, unberührte Abfahrten und Off-piste-Erlebnisse. Ob auf oder abseits der Piste - meterhoher Pulverschnee und unzählige Möglichkeiten für feine Powder-Runs warten auf euch! Zudem ziehen sich weitläufige Tiefschneehänge hinunter bis ins Tal und bestechen mit Schwierigkeitsgraden unterschiedlichster Art.

Übrigens: Ihr fühlt euch noch nicht sattelfest für ein Off-piste-Abenteuer? In den Skischulen am Hochkar tastet ihr euch gemeinsam mit den Profis an das mittelsteile Gelände heran. Traut euch und erlebt den Zauber des Hochkars!

Anfahrt zum Hochkar

Die Anreise ins Skigebiet

Euer Ziel ist es, einen traumhaften Tag am Hochkar verbringen? Dann habt ihr viele Möglichkeiten, in die Ybbstaler Alpen zu gelangen. Welche Anfahrt für euch die beste ist und ob per Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, entscheidet ihr selbst. 

Ihr habt Fragen  zu den Anreisemöglichkeiten? Das Team der Bergbahnen steht euch jederzeit zur Verfügung!

Hochkar Bergbahnen GmbH
Markt 46
3345 Göstling-Hochkar 
Telefon: +43 7484 21220
E-Mail: info@hochkar.com

onlineshop: alle tickets in der übersicht

Anstehen an der Kassa - nein, danke!

Kein langes Warten, keine stressige Anreise, sondern ganz entspannt in den Skiurlaub starten - mit dem neuen Online-Skipass könnt ihr eure Skitickets für die kommenden Tage bequem von zuhause aus buchen und bezahlen. Einfach alte KeyCard  mit neuem Skipass aufladen und losfahren! Das macht den Skitag einfach und entspannt. Damit ihr mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge habt, nämlich den Spaß im Schnee!